Auch im Alter kann sich die Persönlichkeit verändern

Ein interessanter Nachtrag zum letzten Artikel Wie sich die Persönlichkeit im Lauf des Lebens verändert:

Laut einer aktuellen Studie* mit Senioren im Durchschnittsalter von 75 Jahren, können wir auch im hohen Alter unsere Persönlichkeit noch verändern.

Die Senioren machten während der Studie mehrmals wöchentlich Denkaufgaben, sowie Sudoko und Kreuzworträtsel, um intellektuell angeregt zu werden.

Das Ergebnis: am Ende der Studie hatten die Senioren im Persönlichkeitstest der Big Five einen höheren Wert für “Offenheit für neue Erfahrungen” (im Typentest entspricht dies der Ebene Praktisch – Theoretisch, Jung hat es früher als Intuition bezeichnet) als zuvor. Das bedeutet, durch die intellektuellen Herausforderungen – die gerade im Alter meist nicht mehr gegeben sind – hat sich dieser Wert gesteigert. Eine Kontrollgruppe machte keinerlei Denkaufgaben und veränderte sich dementsprechend auch nicht bei der Offenheit.

Dies zeigt gleich zwei Dinge:

1. Persönlichkeitseigenschaften lassen sich in eine Richtung “trainieren”.
Allgemein geht man davon aus, das Persönlichkeitseigenschaften im Lauf des Lebens relativ stabil bleiben und sich nur Schrittweise in die eine oder andere Richtung verändern. Man kann sie aber auch willentlich trainieren, zumindest in einem gewissen Rahmen.

2. Auch im Alter kann man noch Neues lernen.
Die meisten Menschen trainieren ihren Geist im Alter nur noch selten, weswegen die Offenheit dort abnimmt, siehe letzter Artikel. Das muss allerdings nicht so sein, wie diese Studie zeigt.

Ähnliche Themen: Persönlichkeitsstörungen, Empathie, Introspektion – der Blick nach Innen, Länder-Klischees, Ambivertiert: in der Balance zwischen Introvertiert und Extrovertiert, Kurios: Niesen sagt etwas über die Persönlichkeit!?

*Can an old dog learn (and want to experience) new tricks? Cognitive training increases openness to experience in older adults. Jackson, Joshua J.;Hill, Patrick L.;Payne, Brennan R.;Roberts, Brent W.;Stine-Morrow, Elizabeth A. L. 2012

Dieser Beitrag wurde unter Big Five, Persönlichkeit abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>