Charakterstärken testen mit dem VIA-IS Persönlichkeitstest

Mit diesem kostenlosen Persönlichkeitstest könnt ihr eure Charakterstärken testen: http://www.viame.org/survey/.

Der Persönlichkeitstest ist kostenlos, verlangt aber die Angabe von Name + Email. Es lassen sich allerdings auch beliebige Daten angeben, denn das Ergebnis erscheint direkt im Browser, es braucht keine Bestätigungsmail o.ä. abgewartet werden. Die Sprache kann auch auf Deutsch gestellt werden.

Beim VIA-IS Persönlichkeitstest geht es nicht um generelle Persönlichkeitsmerkmale wie im Typentest Persönlichkeitstest, sondern es werden stattdessen 24 verschiedene Charakterstärken gemessen, z.B. Kreativität, Ehrlichkeit, Führungsqualitäten, Neugier oder Durchhaltevermögen. Aber auch für solche Tests ungewöhnliche Stärken wie die Fähighkeit Liebe zu zeigen und zu empfangen, Spiritualität, Mut, Dankbarkeit oder Großzügigkeit werden getestet.


Die Auswertung der Charakterstärken

Als Auswertung bekommt man eine Auflistung in der Reihenfolge von der am stärksten ausgeprägten Stärke bis zur am niedrigsten ausgeprägten.

Der VIA-IS ist definitv einer der besseren Persönlichkeitstests dieser Art (der recht ähnliche Gallup StrenghtsFinder hat mich z.B. nicht so überzeugt). VIA-IS ist nicht 100% wissenschaftlich, aber es gibt dennoch einige Grundlagenstudien dazu und das Ergebnis hat meiner Meinung nach eine gute Aussagekraft über ein breitgefächertes Feld an Eigenschaften, ähnlich z.B. dem Reiss Profile.

Auch wenn ich nicht alle Definitionen der jeweiligen Stärken nachvollziehen kann, z.B. ist laut VIA-IS “sich als etwas Besonderes fühlen” das Gegenteil von Bescheidenheit, und die Definition der Stärke “Weise/Weisheit” ist etwas holprig.

Da es sich ausschließlich um Stärken handelt, kommt hier natürlich auch der Barnum-Effekt zum tragen, d.h. weil es nur positive Beschreibungen sind, identifiziert man sich sehr leicht mit dem Ergebnis und neigt dazu es als passend zu akzeptieren, auch wenn es in Wirklichkeit vielleicht gar nicht so gut passt. Wobei man dem Test zu Gute halten muss, dass er auch die “schwächsten Stärken” anzeigt, also die mit der geringtsen Ausprägung.

Meine beiden höchsten Charakterstärken sind laut VIA-IS “Kreativität, Einfallsreichtum und Originalität” sowie “Humor und Heiterkeit”. Dazu sage ich natürlich nicht nein, denn das hört sich doch sehr positiv an.

Was haltet ihr vom VIA-IS? Gerne dürft ihr auch eure Ergebnisse posten.

Ähnliche Themen: Berufstest, Big Five Test, Myers Briggs, Enneagramm, Disg, Empathie

Dieser Beitrag wurde unter Persönlichkeit, Persönlichkeitstest, Tipps & Selbsthilfe abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten auf Charakterstärken testen mit dem VIA-IS Persönlichkeitstest

  1. Terence sagt:

    der Link funktioniert nicht mehr.

  2. Lars Lars sagt:

    Vielen Dank für den Hinweis, Terence. Der Link wurde nun korrigiert und geht wieder.

  3. Meier sagt:

    Mal sehen

  4. emi kohl sagt:

    mal sehen

  5. David sagt:

    hi, vielen Dank für den test. Ich bin über den Streghts Finder zu deiner Seite gekommen und habe nach dem Strengths finder den o.g. Test gemacht…
    Irgendwie finde ich Fragenmethodik ehrlich gesagt beim Strenths Finder etwas besser. Beim VIA Test hat man die Antwortmöglichkeiten “volle Zustimmung” bis “keine Zustimmung” und alle Fragen sind positiv formuliert. Beim Strengths Finder hingegeben muss man sich zwischen teilweise ähnlichen, teilweise sehr unterschiedlichen Aussagen entscheiden, bzw. sich einordnen (“neutral” ist ja auch eine Wahloption)….
    Persönlich habe ich das Gefühl, dass mir beruflich der Strengths Finder aufgrund des Buches und der detailreichen Erklärungen etwas mehr bringt als der andere Test. Interessant sind aber dennoch beide!

  6. Pingback: “Wer bin ich?” – Persönlichkeitstests als Hilfsmittel für die Jobsuche | chancenmacher

  7. Dani sagt:

    habe den test heute gemacht, ging ruckzuck, ergebnise mit der reihenfolge finde ich gut. natürlich sind alle aspekte positiv, aber dennoch kann ich natürlich meine rückschlüsse daraus ziehen, dass fairness und ehrlichkeit die ersten beiden sind und humor und spiritualität die letzten beiden – bin halt ein unlustiger, aber fairer Mensch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>