Achtsame Meditation beeinflusst unsere Persönlichkeit

Ein Überblick über verschiedene Studien zeigt, dass Meditation unsere Persönlichkeit positiv beeinflussen kann.

Achtsamkeit & Meditation

Meditation dient in der Regel dazu, zur Ruhe zu kommen und die eigenen Gedanken und Gefühle zu ordnen. In der sogenannten “Mindfulness Meditation”, auf Deutsch so viel wie “Achtsame Meditation”, geht es darum, mehr Achtsamkeit zu zeigen: die Aufmerksamkeit aufs hier und jetzt zu richten, auf sich selbst und seine Umgebung, offen zu sein und nicht zu beurteilen.

Verschiedene Studien haben gezeigt, dass regelmäßige achtsame Meditation sich positiv auf unser Selbstbild auswirkt und es auch positiv verändern kann. Einer Studie zu Folge könnte achtsame Meditation sogar dazu beitragen, Persönlichkeitsstörungen vorzubeugen. Eine andere, relativ kleine Studie mit nur 70 Teilnehmern, kam zu dem Ergebnis, das Menschen die regelmäßig achtsam meditieren eine höhere Ausprägung in der Big Five Eigenschaft der Offenheit für neue Erfahrungen haben. Leider lassen sich diese Ergebnisse aufgrund der geringen Teilnehmerzahl jedoch nicht verallgemeinern.

Allgemein höhere Achtsamkeit im Leben – ohne regelmäßige Meditation – hängt laut einer Zusammenfassung von über 30 verschiedenen Studien mit niedrigerem Big Five Neurotizismus und etwas höherer Gewissenhaftigkeit zusammen. Wer achtsam durchs Leben geht ist im Schnitt also weniger empfindlich und zielgerichteter. Achtsame Meditation bringt zweifelsfrei viele Vorteile mit sich, ähnlich wie zum Beispiel regelmäßiger Sport. Wie und ob diese Meditation sich auf die Persönlichkeit auswirkt, muss jedoch in Zukunft noch genauer erforscht werden.
~

Wobei achtsame Meditation helfen kann:

Quelle: Mindfulness meditation and explicit and implicit indicators of personality and self-concept changes Link

Dieser Beitrag wurde unter Persönlichkeit, Tipps & Selbsthilfe abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Achtsame Meditation beeinflusst unsere Persönlichkeit

  1. Amalia sagt:

    Guten Tag,

    Ich bin sehr empfindlich und ich kann wirklich mediterane renovieren. Obwohl ich nicht jeden Tag meditier… Ein schönes Unterfangen ; )

    Vielen Dank für Ihre Artikel !

    Mit freundlichen Grüßen,

    Amalia

  2. Theresa sagt:

    Hallo,
    der Artikel inspiriert mich aufs Neue.
    Seit einigen Monaten meditiere ich nun und ich hätte nicht gedacht, dass mir das so sehr hilft, mein inneres Gleichgewicht zu finden!
    Viele Grüße
    Theresa

  3. StevenSunday sagt:

    Sehr schöner Artikel, Achtsamkeit und Meditation gehören untrennbar zusammen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>