Made in Germany – Typisch Deutsch!

Welcher Typ ist „Made in Germany“ ? Welchen Typ im Typentest Persönlichkeitstest hat Deutschland ?

Ein nicht ganz ernster Blogeintrag mit Augenzwinkern:

Gerade im Ausland werden wir Deutschen mit typischen Eigenschaften wie ordentlich, beharrlich, streng, pflichtbewusst oder vernünftig beschrieben.

Alle diese Eigenschaften passen besonders gut auf den IPHG Inspektor:

Wie kein anderer Typ steht dieser für Ordnung und Disziplin, zwei Eigenschaften mit denen wir Deutschen besonders oft in Verbindung gebracht werden.

Passenderweise ist unsere aktuelle Bundeskanzlerin, Angela Merkel, genau dieser Typ (im Gegensatz zu ihrem Vorgänger Gerhard Schröder, einem EPKS Entertainer, der fast ihr komplettes Gegenteil darstellt).

Deutschland ist das Land der Gesetze, Regeln und Vorschriften: für nahezu alles gibt es eine Vorgabe wie es „richtig“ zu machen ist, alles wird reguliert, nichts dem Zufall überlassen. „Ordnung muss sein“ ist ein typisch deutscher Spruch, dessen Bedeutung im Ausland nicht so recht verstanden wird, da er von der typisch deutschen Ordnungsversessenheit kommt. Auch Sicherheit wird stets groß geschrieben: in nur wenigen Ländern gibt es so viele Regulierungen und Versicherungen für und gegen fast alles wie in Deutschland.

Die typisch deutschen Tugenden sind:

Introvertiert: Deutsche sind eher zurückhaltend und vorsichtig, (aber sehr beharrlich wenn es um die eigenen – vor allem finanziellen – Belange geht) Gefühlsausbrüche sieht man selten (außer beim Fußball), und auch der deutsche Staat agiert international zurückhaltend.

Praktisch: obwohl auch als Hochtechnologie-Land bekannt, sieht man uns Deutsche meist als bodenständig, sachlich, vernünftig und oft auch detailversessen.

Hart: im Ausland sieht man uns eher als strikt ergebnisorientiert und hartnäckig, anstatt als mitfühlend oder empathisch. Dieses Klischee stimmt heute sicher nicht mehr, hält sich aber immer noch in den Köpfen vieler.

Geplant:  Deutsche und vor allem deutsche Produkte sind weltweit für ihre Zuverlässigkeit, Verlässlichkeit und Beständigkeit bekannt. Daher  kommt das bekannte Markenzeichen „Made in Germany“, das für besondere Qualität und Verlässlichkeit steht – das Gegenteil von Aufschieben und Prokrastination.

Das diese Eigenschaften bei weitem nicht auf jeden Deutschen zutreffen ist klar. Es sind Klischees, Verallgemeinerungen, mit denen wir Deutsche oft in Verbindung gebracht werden. Unsere europäischen Nachbarn, z.B. die Franzosen und die Italiener, werden dagegen allgemein als deutlich lockerer, Spontaner, Extrovertierter und emotionaler gesehen als wir Deutschen. Skandinavier dagegen als noch Introvertierter. Engländer und Schweizer gelten – wie wir Deutschen – ebenfalls als ordnungsliebend und Geplant.
Diese Liste an Klischees lässt sich nahezu endlos fortführen: z.B. gelten Amerikaner und Brasilianer als sehr extrovertiert, Skandinavier als schüchtern, Niederländer als besonders offen, usw. etc. pp….

Dennoch steckt in diesen Klischees auch ein Funke Wahrheit: wir Deutschen sind im Schnitt durchaus mehr auf Ordnung und Sicherheit bedacht als die Menschen in anderen Ländern. Dinge müssen ordentlich gemacht werden und das Leben im allgemeinen ist eine eher ernste Angelegenheit.

Wie viel typisch deutsches Klischee steckt also in jedem von uns?

Zwei amüsante Bücher zum Thema typisch deutsch: „Planet Germany“ vonr Eric. T. Hansen und „The Xenophobe’s Guide to the Germans“ aus der Xenophobe’s Guide-Reihe.

Ähnliche Themen: typische Länder-Klischees zur Persönlichkeit, warum der Mbti in Deutschland so unbekannt ist

Dieser Beitrag wurde unter TypenTest abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten auf Made in Germany – Typisch Deutsch!

  1. Pingback: Typische Länder-Klischees zur Persönlichkeit – alles Humbug? | TypenTest.de Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.