9 Jahre Typentest.de & Mein Bücherstapel

Zum heutigen Tag existiert Typentest.de seit 9 Jahren!

Damals gab es kaum mehr als den kurzen Test (in sehr ähnlicher Form wie heute), kurze Auswertungen und ein paar Hintergrundinfos.

Seitdem ist über die Jahre immer mehr dazu gekommen und der Typentest Persönlichkeitstest wurde um ein Vielfaches erweitert und verbessert. Dabei habe ich bisher gerade erstmal die Hälfte von dem verwirklicht was ich vorhabe und noch alles plane… es wird also in Zukunft noch einiges mehr kommen!

Links seht ihr ein Bild von meinem Bücherstapel im eigens dafür gebauten Regal – voll mit ca. 30 Büchern Büchern über Typologie, MBTI, Big Five usw. (zum vergrößern aufs Bild klicken).

Obwohl es ausschließlich Bücher zum Thema Typologie sind, ist das Regal schon wieder voll und reicht kaum noch aus, weil immer neue Bücher dazu kommen – in diesem Bereich bin ich wohl als Nerd zu bezeichnen. Dabei sind noch nicht einmal die Bücher zu anderen relevanten Bereichen dabei, z.b. Psychologie und andere wissenschaftliche Themen. Studien und Internetseiten natürlich sowieso nicht, die lassen sich nur schwer ins Regal stellen ;)

Buchempfehlungen findet ihr unter Bücher, eine Liste aller Bücher und Studien unter Quellen.

Auf ins nächste Typentest-Jahr!

Dieser Beitrag wurde unter TypenTest abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf 9 Jahre Typentest.de & Mein Bücherstapel

  1. Martin sagt:

    Hi Lars

    An dieser möchte ich dir ganz herzlich für deine unermüdlichen Einsatz für die Typologie danken :)

    Mir hat es geholfen, einen Teil meines Seins zu begreifen und zu akzeptieren.

    Ich bin momentan mehr in der psychologische Richtung unterwegs. Davon verspreche ich mir selbst ein umfassenderes Verständnis von Typologie.

    Hab grad heute einer junge Frau deine Site empfohlen, weil sich schüchtern ist und damit Probleme hat.

    Typentest.de ist für introvertierte Menschen eine sehr gute Adresse. Hier kann ihnen ihre Anderssein verständlich gemacht werden, ohne gleich in die “kranke” Schublade gesteckt zu werden.

    Liebe Grüsse und hoffentlich bis bald
    Martin

  2. Lars Lars sagt:

    Hallo Martin!

    Vielen Dank für das Lob :)

  3. Winfried Wirzberger sagt:

    Hallo Martin

    Ja, da stimme ich dir zu. Lars hat sich einiges an Arbeit gemacht u. vollbracht bei der Typologie.

    Zum Thema: Schüchternheit und Introversion wollte ich noch beitragen dass Schüchternheit u. Introversion nicht zusammenhängen müssen.
    Ich würde sogar sagen dass Menschen die zugleich introvertiert u. schüchtern sind damit i.d.R. weniger Probleme haben als Menschen die extrovertiert veranlagt sind und gleichzeitig schüchtern.
    Introvert schüchterne vermissen den Kontakt zu ihren Mitmenschen nicht so stark wie Extrovertiert schüchterne, würde ich jetzt mal aus meiner Perspektive sagen.

    Gruß
    Winfried

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>