Leserfrage: Was tun gegen Schüchternheit?

Frage: Ich bin sehr schüchtern und introvertiert, tue mir schwer im Umgang mit anderen Menschen und denke viel darüber nach wie ich auf meine Umgebung wirke. Was kann ich dagegen tun?

Dies ist die häufigste Leserfrage die ich erhalte. Meist von jüngeren Lesern unter 18 Jahren.

Antwort: Schüchternheit lässt sich abtrainieren.

Schüchternheit ist etwas ganz normales, dass sehr viele Menschen verspüren. Fast alle Menschen erleben es einmal an bestimmten Orten und Zeitpunkten in ihrem Leben, wenn sie sich unsicher mit einzelnen oder mehreren Menschen fühlen. Im Laufe des erwachsen Werdens legen viele Menschen ihre Schüchternheit ab, aber nichts desto trotz gibt es auch viele schüchterne Erwachsene.

Ständig darüber nachzudenken, wie man auf andere wirkt ist kontraproduktiv und verstärkt die Unsicherheiten nur noch weiter. Stattdessen sollte aktiv daran gearbeitet werden, leichter mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen. Das ist nämlich gar nicht so dramatisch schwer, wie Schüchterne oft fälschlicherweise denken. Eine ausführliche Erklärung dazu und viele konkrete Tipps gibt es in der Rubrik Schüchternheit überwinden.

Selbst eine Frage stellen: lars@typentest.de

Dieser Beitrag wurde unter Leserfragen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>