Die letzten 24 Artikel in je einem Satz zusammengefasst

24 Artikel zusammengefasst in kurzen Fakten:

24. Humor hilft uns in negativen Situationen unsere Emotionen in den Griff zu kriegen. Zum Artikel

23. Ein eigenartiges Syndrom beschreibt, wie bestimmte Menschen von Kunst richtiggehend überwältigt werden. Zum Artikel

22. Wer Facebook regelmäßig nutzt, ist meist extrovertierter, aber auch etwas selbstverliebter als andere. Zum Artikel

21. Traurige Musik kann negative Gefühle simulieren und uns in schweren Zeiten unterstützen. Zum Artikel

20. Was wir uns auf Youtube ansehen, hängt mit unserer Persönlichkeit zusammen. Zum Artikel

19. Japanische Studenten hören seltsame Musik. Zum Artikel

18. Um für die Zukunft zu planen, hilft es, in die Vergangenheit zu blicken. Zum Artikel

17. Forscher gehen davon aus, dass Depressionen uns auch Vorteile bringen, nämlich bessere analytische Fähigkeiten. Zum Artikel

16. Erschreckende Zahlen: innerhalb von einem Jahr leidet ein Drittel aller Deutschen unter einer psychischen Störung. Zum Artikel

15. Ein Schwede macht Dinge alleine, die man normalerweise nur in Gesellschaft unternimmt, und fühlt sich dabei etwas einsam. Zum Artikel

14. Dominante Menschen sind extrovertierter und zufriedener. Zum Artikel

13. Wir sollten in Facebook nicht so sehr auf die Anzahl an Freunden und Likes achten, sondern mehr auf die Qualität der Beziehungen. Zum Artikel

12. Glückliche Menschen halten sich für empathischer, sind es aber nicht. Zum Artikel

11. Manche Persönlichkeitsmodelle geben nicht die Realität wieder, andere dagegen schon, sind dafür aber nicht allzu spannend. Zum Artikel

10. Der umfangreichste kostenlose Persönlichkeitstest testet 24 Eigenschaften. Zum Artikel

9. Kostenlose Persönlichkeitstests sind oft besser als solche, die nur für teures Geld erhältlich sind. Zum Artikel

8. Das Hexaco-Modell wird die Big Five zwar nicht ablösen, wird aber immer häufiger genutzt. Zum Artikel

7. Es gibt gesunden und ungesunden Perfektionismus. Zum Artikel

6. Der Persönlichkeitstest aus meinem Buch zum Download. Zum Artikel

5. Introversion und Schüchternheit sind nicht das Gleiche, haben aber Zusammenhänge. Zum Artikel

4. In den letzten 10 Jahren haben Persönlichkeitstests viel an Beliebtheit eingebüßt. Zum Artikel

3. World of Warcraft Spieler verhalten sich auch im Spiel ihrer Persönlichkeit entsprechend, jedoch mit einer Ausnahme. Zum Artikel

2. Katzenbilder sollen angeblich unsere Konzentration verbessern. Zum Artikel

1. Psychologische Fallen verleiten dazu, Beschreibungen über uns selbst zuzustimmen, auch wenn sie nicht korrekt oder sehr banal sind. Zum Artikel

Dieser Beitrag wurde unter TypenTest abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>