Interview mit Lars Lorber bei Svenja Hofert: “Von Barack Obama bis zur Piratenpartei – N-Typen sind nicht allein”


Ein Interview mit mir im Karriereblog von Svenja Hofert:

Interview mit Lars Lorber: von Barack Obama bis zur Piratenpartei – N-Typen sind nicht allein

Im Interview geht es u.a. um das Anderssein von N-Typen (= Theoretisch und offen Denkende), warum sich manche nicht für einen Typ entscheiden können, verschiedene Typen im Berufsumfeld und die Zusammenwirkung von Tradition und Innovation.

Im Interview werden die englischen Begriffe für Typen und Eigenschaften verwendet:

N – iNtuitive = Theortisch denkend
S – Sensing = Praktisch denkend

SJ = Traditionalisten (Praktisch und Geplant)

> Komplette deutsch/englisch Tabelle.

Der im Interview erwähnte Blogartikel ist mittlerweile erschienen: Typische Länder-Klischees zur Persönlichkeit

Ähnliche Artikel: Berufstest, Persönlichkeitstests im Beruf, Typen von Führungskräften, MBTI, Disg, Reiss Profile

Dieser Beitrag wurde unter Persönlichkeit, TypenTest abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>